04 Nov

3-fach Erfolg für King Snoopy vom Cloeterhof bei der Herbstzuchtschau der DTK Gruppe Dortmund 1

Die Dortmunder Ortsgruppe des Deutschen Teckelklub e.V. hatte am Sonntag, den 03.11.2019 zur Zuchtschau geladen.

Dieser Einladung folgten knapp 30 Aussteller mit ihren Teckeln. Der Richter Dieter Schlöder bewertete hiervon 26 Teckel, 4 Puppys liefen außer Konkurrenz und schnupperten schon mal die Showbühne.

Über die weiteste Anreise aus dem Mainzer Raum freute sich die Gruppe besonders, denn sie hatte neben ihrem Teckel auch viele Futterproben und Ausstellungsmaterial von EUKANUBA für die Teilnehmer im Gepäck.

© A. Stöcker

Auch Karl Lehmhaus hatte viel zu tun, er nahm als zweiter Richter den Zahn- und Rutenstatus ab.

Beurteilt wurden die Hunde nach Haartyp (Rauhaar, Langhaar und Kurzhaar) in den Gruppen Jüngsten (6-9 Monate), Jugend (9-15 Monate), Erwachsen (ab 15 Monate) und Veteranen (ab 8 Jahren).

Die beste Bewertung ein „vorzüglich“ erhielten 11 Teckel, die beste Bewertung der Jüngsten, ein vielversprechend wurde 3 mal vergeben.

Schönster Hund der Zuchtschau wurde King Snoopy vom Cloeterhof, welcher in gleich 3 Gruppen die Schnauze vorn hatte. So wurde er auch als schönster Rauhaarteckel und als Schönster der Gruppe Dortmund 1 ausgezeichnet.

© A. Stöcker

Die Gruppe Dortmund dankt allen Helfern sowie dem Bläserchor, der die Zuchtschau stimmungsvoll eröffnete.

© A. Stöcker

Bester Teckel der Zuchtschau: King Snoopy vom Cloeterhof Jana Leopold
Wanderpokal der Gr. Dortmund: King Snoopy vom Cloeterhof Jana Leopold
Schönster Jüngstenteckel: Vicky vom Schütthause Fam. Gorynski
Schönster Jugendteckel: Ingo von der Uhlenflucht Gerd Kaspari
Schönster Rauhaardackel: King Snoopy vom Cloeterhof Jana Leopold
Schönster Langhaarteckel: Ingo von der Uhlenflucht Gerd Kaspari
Schönster Kurzhaarteckel: Flames of Passion v.d. Mibaf´s Hoeve Klaus Krüger
Schönster Puppy: Berta von der Breie FCI Fam. Gorynski