28 Nov

Weihnachtszeit

Trotz des unerwarteten Weltgeschehens mit seinen Sorgen und Nöten und der immer noch undurchsichtigen Lage der Corona-Pandemie wünschen wir euch allen eine besinnliche Adventszeit und schöne Weihnachten!

Wir blicken jetzt schon mit Vorfreude und Optimismus in ein neues Jahr und möchten uns bei allen bedanken, die uns während der Corona-Zeit die Treue halten!

weihnachtsdackel

 

04 Nov

Corona-Update

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sagen wir alle Veranstaltungen und jagdliche Prüfungen bis Ende des Jahres ab.

 

01 Mai

1. Mai

Wir wünschen euch einen schönen 1. Mai und ein schönes Wochenende. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

18 Apr

Reges Treiben an unserer Vereinsanlage

Liebe Vereinsmitglieder,

da weiterhin die Kontaktbeschränkungen des Bundes und des Landes NRW gelten und wir soziale Kontakte reduzieren, finden auch weiterhin keine Veranstaltungen und Übungen der Gruppe Dortmund 1 statt.

Die Vögel an unserer Vereinsanlage finden es Klasse, endlich ungestört zu brüten. Viele der neu angebrachten Nistkästen sind belegt! Wie sieht es bei euch aus? Sind eure Nistkästen auch belegt?
Wir freuen uns auf euer Feedback an info@dtk-dortmund.de!

11 Apr

Frohe Ostern!

 

14 Mrz

Coronavirus

Liebe Teckelfreunde,

wir alle möchten eine schnelle Ausbreitung des Coronavirus vermeiden.
Daher haben wir uns entschieden, alle Veranstaltungen der DTK Gruppe Dortmund 1, die vor Ostern sind, abzusagen.
Sowohl die BHP-Lehrgänge als auch die jagdlichen Prüfungen werden verschoben. 
Genaue Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

23 Feb

Aufräum-Aktion

Bei doch recht gutem Wetter fanden am Samstag zwölf große und zwei kleinere Helfer gut gelaunt den Weg zur Teckelhütte.
Es gab einiges zu tun, denn Sturmtief „Sabine“ hatte einen Baum auf den Parkplatz umstürzen lassen. Und auch Sturmtief „Victoria“ hatte so manches Geäst über die Anlage gefegt.
Mit großem Engagement wurde Laub von Boden und Hüttendach gefegt, Sand geschaufelt, Baumstämme zerkleinert, Kaminholz gehackt und neu für unseren Kamin gestapelt, Sperrmüll gesammelt und abtransportiert und und und…
Bei reichlich Kaffee, Tee und Kuchen gab es so manches gemütliche Päuschen. Letztendlich fuhren wir abends zufrieden und erschöpft nach Hause. 
Dankeschön an alle fleißigen Helfer, es hat viel Spaß gemacht!