15 Jul

Erfolgreiche BHP-Prüfung unseres Mittwochskurses am 07.07.2019

Wieder einmal war uns der Wettergott am Tag unserer BHP-Prüfung treu.

5 Mensch – Hund – Gespanne, genauer gesagt 4 Teckel und 1 Labradoodle, hatten sich zur Prüfung angemeldet. Richterin war Elfi Beck aus Arnsberg.

Nach einem leckeren Frühstück in der Teckelhütte starteten wir mit den ziemlich angespannten Prüflingen in den Tag.

Die Richterin war mit den Leistungen der Hundeführer sehr zufrieden, da alle Gespanne die BHP-1 „frei“ absolvierten. Sie lobte die Arbeit der Teilnehmer sehr.

Die Führersuche (BHP-2) wurde auf verschiedenen Wiesen durchgeführt. Das „Warten vor dem Gebäude“ wurde realitätsgetreu vor der Bäckerei „Mack“ in Frohlinde geprüft.

Die BHP-3 haben wir am „Toten Arm“ des Datteln-Hamm-Kanals in Henrichenburg absolviert, wobei nicht nur die Hundehalter sichtlich ihren Spaß hatten, sondern auch die Hunde genossen ein Bad im kühlen Nass. Im Anschluss fuhren wir wieder zurück zur Hütte.

Während das Mittagessen zubereitet wurde, machte sich die Schriftführung an die Arbeit und übertrug die Ergebnisse auf Urkunden, Ausweise und Richterberichte. Nachdem die Richterin alle Punkte mit den verschiedenen Faktoren zusammenrechnete stand es fest: Der knapp 8 Monate alte „Gino vom Küsberg“ besser bekannt als Rudi, machte das Rennen und wurde Tagessieger (BHP-G).

Insgesamt waren sich alle einig, dass es ein sehr harmonischer und schöner Prüfungstag war. Die Prüflinge waren stolz auf ihre Hunde, zum Glück hatte sich die Nervosität im Laufe der Prüfung abgebaut. Unsere Richterin fühlte sich sichtlich wohl und gab auch uns Trainern das Gefühl alles richtig gemacht zu haben.

Ohne die fleißigen Helfer hätten wir diesen tollen Tag nicht durchführen können, daher an dieser Stelle ein ganz besonderer Dank.

Wir danken außerdem insbesondere der Familie Poszywala für das bereitgestellte Gelände, der Familie Müller/Seil aus Henrichenburg und der Bäckerei „Mack“ in Frohlinde, die dazu beigetragen haben, dass es ein toller, erfolgreicher BHP-Prüfungstag wurde.

Alle Gespanne kamen in die Preise – 4 absolvierten die BHP-G, und eines die BHP-1 + 2.

Die Ergebnisse im Überblick:

Gino vom Küsberg BHP-G 192 Pkt. | 1. Preis
Dobby vom Diekskieler Leuchtturm BHP-G 175 Pkt. | 1. Preis
Chavela (Caline) BHP-G 177 Pkt. | 2. Preis
Matz BHP-G 175 Pkt. | 2. Preis
Django vom Röhenkamp BHP 1 | 100 Pkt. |1. Preis BHP 2 | 40 Pkt. | 1.Preis

Fotos: © Andrea Stöcker